Claussen – Spiralkegelradgetriebe 2017-03-21T08:23:02+00:00

CLAUSSEN SPIRALKEGELGETRIEBE

Reparatur Lagerschaden durch Wassereintritt

Anwendung: Herstellung von Gipskartonplatten

Getriebefabrikat: Claussen

Type: Unbekannt

Getriebebauart: Spiralkegelradgetriebe

Daten für Reparatur: keine Konstruktionsdaten vorhanden

Schadensbild: Leichte Beschädigung der Kegelverzahnung, Verschleiß an Wälzlagern; Verschlissener Wellendichtring und dadurch Wasser im Schmieröl

Durchgeführte Arbeiten:

  • Demontage, Reinigung und Befundung
  • Beschaffung und Erneuerung sämtlicher Wälzlager und Normteile
  • Nach Abstimmung mit dem Kunden Weiterverwendung der Verzahnungsteile; Anpassung des Zahneingriff-Tragbilds
  • Montage, Probelauf und Lackierung

Durchlaufzeit: 3 Wochen

Getriebe Reparatur

Spiralkegelradgetriebe vor und nach der Reparatur

Getriebe Reparatur

Schadhafter Wellendichtring (Ursache für Wassereintritt)

Getriebe Reparatur

Demontage des Getriebes; milchiges Öl weist auf Wassereintritt

Reparatur Kategorie: